Kunsthandel, Musik, Events

die kleine steinfelder galerie

Herzlich willkommen auf unserer Website. Die kleine steinfelder galerie ist ein Begegnungsort mit besonderem Charme. In entspannter Atmosphäre gibt es Interessantes – u. a. als Themenausstellungen – aus den Bereichen Kunst, Kultur und Musik zu entdecken. Im Gesamtkonzept ist der Garten- und Außenbereich ein wichtiger Baustein. Hier findet der Besucher viele kleine und größere „Wohlfühlinseln“ zum Entspannen, Staunen, Zuhören, Plaudern oder einfach nur um einen Kaffee zu genießen. Unser Ziel ist weiterhin – trotz Brexit oder auch gerade deswegen – den deutsch-englischen Kulturaustausch zu bewerben.

Wir freuen darauf, euch bei uns begrüßen zu dürfen.

Ute und David Beavan

Rundflug

Hier könnt Ihr Euch virtuell bei uns
umschauen – viel Spaß!

NEWS / TERMINE

Geplante Ausstellungen und Events,
Termine und News

Jedes Kunstwerk ist eigentlich eine Skizze, die erst durch unsere Fantasie vollendet wird.

Sigmund Graff

kleine steinfelder galerie

  • Ausstellungen von Gegenwartskünstlern der internationalen Kunstszene mit Schwerpunkt Norddeutschland und Südengland (London).
  • Eigene Grafiksammlung mit ca. 2.000 Original-Grafikexponaten u. a. Gerhard Richter, Pablo Picasso, Günther Uecker, Sigmar Polke, Erich Heckel, Egon Schiele, Toulouse-Lautrec, Horst Janssen u. v. m.

Klassik, Jazz, Independent, Folk, Americana…

Musikalische Veranstaltungen und musikalische Begleitungen zu den Ausstellungen finden im Innenbereich der Galerie und auch in unserer weitläufigen Gartenanlage statt. Wir freuen uns auf künftige Veranstaltungen:

  • Konzert mit Michael Weston King, ein englischer Sänger und Songschreiber www.michaelwestonking.com
  • Sommerpicknick „Picnic in the Park“ mit der Indie Band Yossarian www.yossarian.com
  • Klassisches Adventskonzert mit dem Pariser Pianisten Till Oelkers

…etwas auf die Ohren“

Wohlfühlen und Entdecken in der Gartenanlage

Im Gesamtkonzept der kleinen steinfelder galerie ist der Garten- und Außenbereich ein wichtiger Baustein. Hier findet der Besucher viele kleine und größere „Wohlfühlinseln“ zum Entspannen, Staunen, Zuhören, Plaudern oder einfach nur um einen Kaffee zu genießen. Neben installierten Objekten gibt es hier auch kleine überraschende „Dinge“ zu entdecken.

Ein Bild muß langsam verwandelt werden, und manchmal kann ich einfach nicht den Punkt erreichen, an dem ich ihm das Letzte an Gedanken, das es nötig hat, mitgeben kann.

Pablo Picasso